Sodom und Gomera

November 2009
Zech Verlag, Teneriffa
ISBN-13: 978-84-934857-7-1
Paperback, 330 Seiten

Auch als E-Book erhältlich, Preis: 9,99 Euro
Für Kindle, Apple & Tolino (externe Links)
 

Inhalt:

Als Ute Ikemann nach jahrelangem Schweigen ihrer Zwillingsschwester von dieser eine Grußpostkarte von den Kanaren erhält, spürt sie, dass sich hinter den belanglos klingenden Zeilen ein verzweifelter Hilferuf verbirgt. Julia schwebt in großer Gefahr, das steht für Ute fest!
Voller Sorge reist sie mit ihrem Freund Martin auf die Urlaubs- und Aussteigerinsel Gomera, um die Schwester dort zu suchen. Es soll eine Reise in tragische menschliche Verstrickungen und tiefe psychologische Abgründe werden - mitten in das Reich einer gefährlichen Sekte, in dem noch eine alttestamentarische Losung ihre Gültigkeit 
hat: "Auge um Auge, Zahn um Zahn ..."

Leseprobe (PDF-Datei)

Hier kann man das Buch direkt beim Zech-Verlag kaufen (externer Link)

Pressestimmen:

"Mani Beckmann mag Krimis, und dass er sich im Genre auskennt, beweist er mit seinem nun inzwischen dritten Roman aufs Allerfeinste. Mit Tempo, Witz und sprachlich ansprechend erzählt. Mani Beckmanns neues Buch kann für eine Handvoll Münzen erworben werden, was hiermit dringend empfohlen wird."
- Gerald Jung, Zitty, Berlin 

"Machen Sie sich auf das gefasst, was der Titel verspricht. Launig erzählt Mani Beckmann einen Urlaubskrimi der heiteren Art. Trefflich schaut er dieser eigentümlichen Klasse von Urlaubern aufs Maul."
- Rüdiger Schön, Diabolo, Oldenburg 

"Ein Kriminalroman, der ganz im Valle Gran Rey spielt. Mit echten Typen und bekannten Örtlichkeiten und sogar einem gezeichneten Plan unseres 'Bermuda-Dreiecks'. Wir empfehlen das Buch als (ent)spannende Urlaubslektüre an  der Playa Ingles."
- Valle-Bote, Valle Gran Rey, La Gomera 



Cover des Lübbe Taschenbuchs,
Bergisch Gladbach 1999


Cover der BoD-Ausgabe 2008


Cover der tschechischen Ausgabe
Moravská MOBA , Brno 2002

Hahn im Korb, Lesung im "Goldenen Hahn", Berlin-Kreuzberg

Start